Datenschutz

1 ALLGEMEINES
  1.1 Verantwortlicher
  1.2 Grundsätze der Verarbeitung von personenbezogenen Daten
  1.3 Rechte der Betroffenen
  1.4 Widerruf von Einwilligungserklärungen

2 VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
  2.1 Bereitstellung der Website
  2.2 Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

 

1 ALLGEMEINES


1.1 VERANTWORTLICHER
Verantwortliche juristische Person ist:

Moskitos Tanz- und Showband GbR
Kenny Müller
Enzblick 12, 74354 Besigheim
Telefon: 07143 / 36135

Email: moskitos@go4more.de

 

1.2 GRUNDSÄTZE DER VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten auf diesen Websites, abrufbar im Internet unter moskitos.biz und moskitos.band (nachfolgend auch Website genannt).

1.2.1 Zweck und Umfang der Verarbeitung
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website, zur Erstellung von Angeboten und Verträgen und zur Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist.

1.2.2 Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt mit Ihrer Einwilligung oder auf Basis einer gesetzlichen Erlaubnis.
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung einholen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) Rechtsgrundlage der Verarbeitung.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO die Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer uns obliegenden rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO die Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d) DS-GVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen dieses Interesse nicht, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO die Rechtsgrundlage der Verarbeitung.


1.2.3 Datenlöschung und Speicherdauer
Unabhängig von einem möglichen Widerruf Ihrer Einwilligung verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, solange und soweit es für die Erfüllung der jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Sind Ihre Daten für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht. Dies geschieht unter Berücksichtigung bestehender gesetzlicher Aufbewahrungsfristen sowie u. a. Verpflichtungen nach dem Handelsgesetzbuch (§ 89b HGB).

 

1.2.4 Empfänger
Ihre Daten werden ausschließlich an uns und sofern dies zur Bereitstellung der Website oder der unter Ziffer 2 dargestellten Verarbeitungstätigkeiten erforderlich ist, an unseren Hostdienstleister 1und1 übertragen. Die Sicherheit Ihrer Daten auf den Servern von 1und1 ist durch eine Vereibarung zur Auftragsverarbeitung (AVV) rechtlich bestätigt.
Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nicht.

 

1.3 RECHTE DER BETROFFENEN
Werden personenbezogene Daten von uns auf dieser Website erhoben bzw. verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO. In diesem Falle haben Sie uns gegenüber das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) und Löschung (Art. 17 DS-GVO) Ihrer Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Ebenso haben Sie das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DS-GVO.
Im Falle einer automatisierten Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) haben Sie zudem das Recht, Ihren Standpunkt zur automatisierten Entscheidungsfindung darzulegen und diese Entscheidung einer manuellen Überprüfung auf Richtigkeit bei uns zuführen zu lassen.


1.4 WIDERRUF VON EINWILLIGUNGSERKLÄRUNGEN:
Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen – auch per E-Mail an:
moskitos@go4more.de

Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht.

 

 

2 VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
 

2.1 BEREITSTELLUNG DER WEBSITE

Bei jedem Aufruf unserer Website werden von unserem Hostinganbieter 1und1 automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners verarbeitet. Dies geschieht auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO um die Sicherheit und Stabilität des Angebots zu gewährleisten und den Webseitenbesuchern ein Höchstmaß an Qualität bereitstellen zu können..
Hierbei werden standardmäßig ausschließlich technisch erforderliche Cookies eingesetzt. Diese  werden nach jeder Browsersession gelöscht. Es ist außerdem möglich, die Cookies im Browser manuell zu löschen.

Es werden folgende Daten von Webseitenbesuchern erhoben, die direkt bei der Erhebung anonymisiert werden:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Diese Daten werden 21 Tage gespeichert.
Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

Zusätzlich findet eine Verarbeitung dieser Daten durch 1&1 WebAnalytics statt, das bedeutet Tracking und Logging sind standardmäßig aktiviert. In 1&1 WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben.
Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt.

Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1&1 WebAnalytics keine Cookies.

1&1 speichert keine personenbezogenen Daten von Websitenbesuchern, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können.

 

2.2 KONTAKTFORMULAR UND E-MAIL-KONTAKT

Auf unsere Website stellen wir Ihnen ein Kontaktformular bereit, welches für die elektronische Kontaktaufnahme mit uns genutzt werden kann. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Wenn Sie diesen Weg der Kontaktaufnahme nutzen, werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:
Name; Emailadresse; Telefonnummer; Ihre individuelle Textnachricht
optional: postalische Anschrift; Faxnummer

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme auch über die von uns bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.
Für die Verarbeitung Ihrer Daten erteilen Sie uns im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung mit nachfolgendem Text:

„Durch Absenden dieser Mitteilung erkläre ich mein Einverständnis zur Kontaktaufnahme zu dem angegebenen Zweck unter Verwendung meiner Kontaktdaten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen – auch per E-Mail an: moskitos@go4more.de.“